AGB's

Zwischen uns, NETZWEGE, Julia Kohushölter,
und Ihnen [Name des Kunden]

Präambel

Grundsätzliche und nicht verhandelbare Vertragsgrundlagen sind Respekt, gegenseitige Wertschätzung und gesunder Menschenverstand.

Zusammenfassung

Ich werde immer mein Bestes geben, um Ihren Bedürfnissen zu entsprechen und Ihre Ziele zu erfüllen, aber gelegentlich ist es besser, einige Dinge schriftlich festgehalten zu haben, damit wir beide wissen, worum es sich handelt, wer sich um was kümmern soll und was passiert, wenn irgendetwas schief läuft. Ich haben nicht die Absicht, Sie zu einer Unterschrift zu verleiten, die Sie hinterher möglicherweise bereuen könnten. Ich will nur das Beste für die Sicherheit beider Parteien, jetzt und in der Zukunft.

In Kürze

Sie (Kunde) beauftragen mich (NETZWEGE), ansässig in Radolfzell am Bodensee, für [dieses und jenes], wie aus unserer bisherigen Korrespondenz hervorgeht.

Auf welche Leistung einigen sich beide Parteien?

Als mein Kunde besitzen Sie die Vollmacht und Fähigkeit, diesen Vertrag im Auftrag Ihrer Firma oder Organisation einzugehen. Sie erklären sich einverstanden, mir alles zur Verfügung zu stellen, was ich brauchen werden, um das Projekt zu vollenden – einschließlich Texten, Bildern und sonstiger Informationen – in der Art, wie ich es benötige, zu dem Zeitpunkt, wenn ich es benötigen und in dem Format, um welches ich bitte. Sie erklären sich ebenfalls einverstanden, meine Arbeit zeitnah zu prüfen und mir möglichst rasch Ihre Rückmeldung bzw. Ihre Zustimmung zu geben. Fristen gelten für beide Parteien, und somit sind Sie gleichermaßen an Termine gebunden, die ich abstimmen werden. Ferner sind Sie auch mit dem Zeitplan der Zahlungen einverstanden, der am Ende dieses Vertrags beschrieben ist.

Ich verfügen über die erforderliche Erfahrung und die Fähigkeiten, um die von Ihnen benötigten Dienstleistungen zu erledigen, und ich werde diese in einer professionellen und zeitnahen Art und Weise durchführen. Auf dem Weg zur Vollendung des Projekts werde ich mich bemühen, sämtliche Fristen einzuhalten, aber ich kann nicht für das Versäumen eines Starttermins oder einer Frist verantwortlich gemacht werden, falls Sie mir irgendwelche Materialien zu spät zur Verfügung stellen oder zu irgendeinem Zeitpunkt nicht rechtzeitig meiner Arbeit Ihre Zustimmung erteilen oder diese freizeichnen. Darüber hinaus gewährleiste ich die Vertraulichkeit jeglicher Informationen, die Sie mir zur Verfügung stellen.

Design

Sofern Bestandteil des jeweiligen Angebots/Vertrages werde ich Designs für Aussehen und Handhabung, Layout und Funktionalität Ihrer Webseite erstellen. Dieser Vertrag beinhaltet ein Hauptdesign und räumt Ihnen darüber hinaus die Möglichkeit von zwei Phasen der Überarbeitung (Revisionen) ein. Sollten Sie zu jenem Zeitpunkt mit den Designs noch nicht zufrieden sein, werden Sie mich vollständig für unsere gesamte Arbeit bis zu jenem Zeitpunkt entlohnen, und Sie können diesen Vertrag dann entweder aufkündigen oder uns weiterhin beauftragen, um weitere Designüberarbeitungen zu erstellen, und zwar zu dem Stundensatz, welcher in meiner ursprünglichen Kostenschätzung genannt ist.

HTML5, CSS, JavaScript und der ganze Code

Die Webbrowser-Landschaft und die relevanten Geräte unterliegen laufenden Veränderungen, und es ist mein Anspruch, nach vorne zu schauen, nicht zurück. In Hinblick auf diese Umstände werde ich die gesamte Verwendung von Auszeichnungssprache, CSS und Programmcode in aktuellen Versionen aller wichtigen Desktopbrowser testen um zu garantieren, dass ich sie in optimaler Weise nutzen. Anwender mit älteren oder weniger funktionalen Browsern oder Geräten werden ein Design erleben, das den Möglichkeiten ihrer Software entspricht.

Ich werde ältere oder nicht mehr weiterentwickelte Browser, wie zum Beispiel den Microsoft Internet Explorer 8 oder 9, ältere Versionen von Apple Safari, Mozilla Firefox oder Opera nicht testen, sofern dies nicht anders festgelegt ist. Sollte es für Sie erforderlich sein, dass ich diese Browser in Betracht ziehen, werde ich jeglichen zusätzlichen Design-, Entwicklungs-, und Testarbeitsaufwand in Rechnung stellen.

Textinhalt

Grundsätzlich gibt es bei meinen Kostenschätzungen zwei Möglichkeiten, mit der Erstellung der Textinhalte zu verfahren:

a) Sie liefern sämtliche Textinhalte für die Website. Kleinere Wording-Arbeiten wie Formulierungen von Navigationspunkten und Unterpunkten werden dabei gerne von mir übernommen. Dieser Zulieferung geht eine gemeinsame Absprache bezüglich der Inhaltsplanung in der Anfangsphase des Projektes voraus. So werden doppelte oder unnötige Arbeiten für Sie und mich vermieden.

b) Sie beauftragen mich, falls nicht bereits in der obigen Kostenschätzung festgehalten, zu einem neu zu vereinbarenden Festpreis, Texte für die Website zu erstellen. Dies beinhaltet Recherche, Redaktion und Lektorat sowie Ihre Revision der Texte.

Die Kostenschätzung für die Arbeit an den Texten basiert auf dem geschätzten Umfang und Anzahl der Texte. Diese wiederum stützen sich auf die vorangegangene vorläufige Grobstruktur, die in der Kostenschätzung aufgeführt ist. Natürlich kann es sein, dass Sie im Laufe der Entwicklung kleinere oder größere Änderungen an der Struktur und damit womöglich auch an Umfang und Anzahl der Texte wünschen. Daraus resultierende zusätzlichen Redaktionsaufwand werden ich Ihnen zum Stundensatz in unserer ursprünglichen Kostenschätzung in Rechnung stellen.

Fotos und Schriftarten

Sie werden mir Fotos in digitaler oder gedruckter Form zur Verfügung stellen. Sollten Sie sich für die Verwendung von Stockfotos entscheiden, kann ich Ihnen Anbieter von Stockfotografie empfehlen. Natürlich kosten auch diese Bilder Geld.

Sollten Sie außerdem oder alternativ professionelle individuelle Fotografien benötigen, vermittele ich Ihnen gerne federführend einen entsprechenden Fotografen.

Häufig ist es angebracht, individuelle Webfonts für Ihr Websiteprojekt einzusetzen. Da es sich ähnlich wie Fotos um urheberrechtlich geschützte Werke handelt, für die es eine Lizenz zu erwerben gilt, werde ich Möglichkeiten und mögliche Kosten, die sehr unterschiedlich sein können, dafür im Verlauf des Projektes besprechen.

Abänderungen und Überarbeitungen

Die Preise der Kostenschätzung / des Angebots zu Beginn dieses Dokuments basieren auf der Anzahl der Arbeitsstunden, die ich meiner Einschätzung nach brauchen werden, um alles fertigzustellen, was Sie mir gegenüber als Ziele genannt haben. Sollten sich Ihre Vorstellungen ändern, sollten Sie wünschen, zusätzliche Seiten oder Vorlagen oder gar neue Funktionen hinzuzufügen, so ist dies kein Problem. Ich werde Ihnen dies zu dem in der Kostenschätzung genannten Stundensatz in Rechnung stellen. Im Verlauf der Arbeiten werde ich Sie möglicherweise bitten, Ihre Wünsche in schriftlicher Form einzureichen, damit wir einen Überblick über Änderungen behalten können.

Technischer Support

Möglicherweise verfügen Sie bereits über ein professionelles Web-Hosting, vielleicht verwalten Sie Ihr Web-Hosting sogar firmenintern; toll, wenn das der Fall ist!

Falls Sie Ihr Web-Hosting nicht selbst verwalten, kann ich Ihnen ein Vertragskonto mit einem unserer bevorzugten Drittanbieter für Web-Hosting einrichten. In beiden Fällen übernehme ich gerne die einmalige Einrichtung der Domains, eMail-Adressen und weiteren Konfigurationen.

Ich bin keine Firma für Web-Hosting, und somit bieten wir keinen technischen Support für das Hosting von Webseiten, Email oder andere Dienstleistungen im Zusammenhang mit Web-Hosting an.

Die Kunden- und Zugangsdaten des ausgewählten Hosters werden von Ihnen verwaltet und sorgfältig aufbewahrt, da wir nicht verpflichtet sind, diese Informationen aufzubewahren.

Rechtliches

Ich kann nicht garantieren, dass die Funktionen in irgendeiner Webseitenvorlage oder fertiggestellten Webseite immer fehlerfrei arbeiten werden, und somit kann ich keine Haftung Ihnen gegenüber oder gegenüber Dritten übernehmen für Schäden, einschließlich entgangener Gewinne und ausgebliebener Einsparungen sowie anderer zufälliger, daraus folgender oder spezieller Schäden, die aus dem Betrieb oder der Unmöglichkeit, diese Webseite oder irgendeine andere Webseite zu betreiben, resultieren mögen, selbst, wenn Sie mich auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen haben.

Sollten Ihnen Schäden durch den ungebührenden Umgang mit vertraulichen Informationen oder sensiblen Daten durch mich entstehen, so hafte ich dafür, sofern dieser Umgang vorsätzlich oder grob fahrlässig zum Schaden führte. Die Haftungssumme entspricht dabei maximal der Größe des Auftragvolumens. Von zusätzlichen Vertragsstrafen bei etwaigen Zuwiderhandlungen möchte ich jederzeit absehen, sowohl für Sie als auch für mich.

Falls irgendeine Bestimmung dieses Vertrags nicht in Einklang mit den geltenden Gesetzen, ungültig oder aus irgendwelchen Gründen nicht durchzusetzen sein sollte, so ist jene Bestimmung als separat zu betrachten und beeinträchtigt nicht die Gültigkeit und Durchführbarkeit der übrigen Bestimmungen.

Widersprechen sich die AGB der Vertragspartner, gilt die gesetzliche Regelung.

Urheberrechte

Sie versichern mir, dass jegliche Texte, Grafiken, Fotos, Designs, Markenzeichen und sonstige künstlerische Darstellungen, die Sie uns zur Einbettung in die Webseite zur Verfügung stellen, entweder Ihnen selbst gehören, oder dass Sie die Erlaubnis haben, diese zu benutzen.

Wenn ich die abschließende Bezahlung von Ihnen erhalten, wird das Urheberrecht automatisch wie folgt zugeschrieben:

Die Grafiken und sonstigen visuellen Elemente, die ich im Rahmen dieses Projekts für Sie erstelle, gehören Ihnen. Ich werden Ihnen eine Kopie jeglicher Dateien geben, und Sie sollten diese absolut sicher verwahren, da ich nicht verpflichtet bin, diese Dateien oder irgendwelche Ursprungsdateien, die ich zu Ihrer Erstellung verwendet haben, aufzubewahren.

Auch der Textinhalt, Fotos und andere von Ihnen bereitgestellte Daten gehören Ihnen, sofern Sie nicht jemand anders gehören. Stockfotografien sind nur im Sinne der entsprechend erworbenen Lizenz zu verwenden.

Die Auszeichnungssprache, CSS und sämtliche sonstige Code-Inhalte gehören mir, und ich erteilen Ihnen eine Lizenz, diese ausschließlich im Kontext dieses Projekts zu verwenden.

Ich bin zwar nicht verpflichtet, Ihnen die quelloffenen Dateien als Kopie zur Verfügung zu stellen, tue das aber bei Bedarf und Sinnhaftigkeit gerne nach Absprache. Nachträgliche Veränderungen am Code durch Sie oder eine andere Partei entzieht sich allerdings meiner Verantwortung und ich kann dafür weder Schulung noch Support anbieten oder Haftung übernehmen.

Ich möchte einer möglichen Weiterverwendung oder -entwicklung meines Codes nicht im Weg stehen. In einem solchen Fall erklären Sie sich damit einverstanden, mit mir im Vorfeld weiterführende Vereinbarungen für diese Nutzung zu treffen.

Die Urheberrechte für durch mich neu erstellte Textinhalte liegen bei der/dem jeweiligen Autor/in. Ich erteilen Ihnen eine Lizenz, diese Inhalte im Rahmen dieses Projekts zeitlich und räumlich unbegrenzt zu verwenden.

Ich behalte mir außerdem das Recht vor, Ihr fertiggestelltes Projekt als Teil meines Portfolios zu verlinken und über das Projekt auf Webseiten, in Magazinartikeln und Büchern über Webdesign zu schreiben.

Zahlung

Sicher verstehen Sie, wie wichtig es für ein kleines Unternehmen wie mich ist, dass Sie die Rechnungen, die ich Ihnen schicke, zügig bezahlen. Mit Sicherheit wollen Sie auch gerne mit mir befreundet bleiben, und deshalb sind Sie einverstanden damit, den folgenden Zeitplan für die Zahlungen genau einzuhalten.

Erste Teilzahlung: Zum Zeitpunkt der Auftragsvergabe: Ein auf ganze Euro gerundetes Drittel des Gesamtbetrages.

Zweite Teilzahlung: Nach Fertigstellung des HTML/CSS-Prototyps, etwa in der Mitte des Projektzeitraumes. Ein auf ganze Euro gerundetes Drittel des Gesamtbetrages.

Letzte Teilzahlung: Mit Live-Schaltung und Abschluss des Projekts. Der entsprechend verbleibende Restbetrag.

Abschluss, Finale und Abnahme

Mit spätestens der letzten Zahlung ist das Projekt abgeschlossen und die erbrachten Leistungen gelten als abgenommen. Über danach auftretende Probleme (Bugs oder fehlende Features) lässt sich immer reden, ein rechtlicher Anspruch auf Bearbeitung durch mich ohne Mehrkosten im Rahmen des vorigen Vertrages besteht jedoch nicht mehr.

Über diesen Vertrag

Genau wie einen Parkschein können Sie diesen Vertrag nicht an einen Dritten ohne meine Erlaubnis übergeben. Dieser Vertrag bleibt gültig und bedarf keiner Verlängerung.

Sollte aus irgendwelchen Gründen ein Teil dieses Vertrags ungültig oder undurchführbar werden, behalten die übrigen Bestandteile Ihre Gültigkeit.

Obwohl die Sprache einfach ist, sind die Absichten ernsthaft und dieser Vertrag ist ein rechtliches Dokument unter alleiniger Rechtssprechung der [deutschen] Gerichte.